Urtikaria: Zum „Aus-der-Haut-fahren“ 01.10.2019

Am 1. Oktober war Welt-Urtikaria-Tag. Urtikaria ist eine Hauterkrankung mit vielfältiger und oft auch unbekannter Ursache, die auch unter dem Namen Nesselsucht bekannt ist. Die Haut juckt, brennt und bildet Quaddeln, die aussehen, als wäre sie mit Brennnesseln Kontakt gekommen – daher auch der Name. Manchmal sind Allergene der Auslöser für den Hautausschlag. Viele Betroffene leiden zusätzlich an Angioödemen – das sind Wasseransammlungen im Gewebe und führen zu Schwellungen meist an Lippen, Zunge und Augen, die sich im ganzen Gesicht und am Hals ausbreiten können. Einer aktuellen Untersuchung zufolge leiden rund 0,5 bis etwa fünf Prozent in der Allgemeinbevölkerung an einer chronischen Urtikaria.1

„Urtikaria kann entweder chronisch-spontan, also ohne erkennbaren Auslöser, oder chronisch induzierbar auftreten (spezifische Auslöser können Licht, Druck, Reiben oder Kälte- bzw. Wärme sein)“ erläutert ÖÄ Dr. Christine Bangert, Allergieambulanz AKH Wien. „Ungeachtet dessen, was die Urtikaria auslöst: Für die Patienten ist die Krankheit nachweislich mit einer beträchtlichen Belastung und einer deutlich verminderten Lebensqualität verbunden“, so Bangert. Vor allem dann, wenn die Erkrankung chronisch ist.

Dies zeigte eine weltweite Beobachtungsstudie an rund 700 erwachsenen Patienten. Demnach hatten 50 Prozent der Betroffenen Schlafstörungen und waren in ihren täglichen Aktivitäten beeinträchtigt; mehr als 20 Prozent gaben eine berufliche Ausfallzeit von mehr als einer Stunde pro Woche an.2 Eine große deutsche Studie mit 1.539 Patienten kam zu dem Schluss, dass viele Patienten noch immer unterbehandelt sind. Ihre Lebensqualität ist stark beeinträchtigt und viele leiden an Depression und Angststörungen.3 Umso wichtiger ist eine richtlinienkonforme Behandlung der Erkrankung. „Das klare Therapieziel ist die Symptomfreiheit“ erläutert Bangert.

1 Bracken SJ et al, Front Immunol 2019;10:627; 2 Maurer M et al, Allergy 2017;72:2005-2016; 3 Maurer M et al, Clin Exp Allergy 2017; 47:684-692

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Mehr Info gibt’s unter https://www.netdoktor.at/krankheit/nesselsucht-7710

Adressen von Hautärzten finden Sie unter wenjuckts.at

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +