Tränen unterm Weihnachtsbaum? 17.12.2021

Wenn um die Weihnachtszeit die Augen tränen, kann das auch daran liegen, dass mit den Schneeflocken schon wieder Pollen fliegen. Vor allem im städtischen Bereich sorgt die Purpurerle für einen beinahe ganzjährigen Pollenflug. Ihre zunehmende Verbreitung verkürzt die pollenfreie Zeit auf nur noch zwei Monate im Jahr.

Durch ihre sibirischen Gene ist diese Erlenart, die zur Birkenfamilie gehört, winterresistent und blüht bis zu zwei Monate vor ihren heimischen Verwandten. Der Österreichische Pollenwarndienst informiert aktuell: Die Kätzchen der Spaeth-Erle/Purpurerle sind momentan noch geschlossen. Mit einem Blühbeginn muss erst im Verlauf der nächsten Woche gerechnet werden, wodurch lokal erste geringe Belastungen zu erwarten sind.