Ragweedpollen fliegen! 20.08.2020

Der Österreichische Pollenwarndienst der Medizinischen Universität Wien meldet erste Belastungen durch Ragweed. Ragweed (Ambrosia; im Volksmund auch unter Trauben- und Fetzenkraut bekannt) blüht bis in den Herbst hinein und ist eine Pflanze mit sehr hoher allergischer Potenz. Der sogenannte Schwellwert für allergische Symptome im Osten Österreichs bei nur vier Pollen pro Kubikmeter Luft. Zum Vergleich: Gräserpollen-Allergiker reagieren erst bei 20 Pollenkörnern/m3 mit Allergie-Symptomen.

Das sehr anpassungs- und widerstandsfähige Unkraut wurde ursprünglich durch Hilfslieferungen nach dem Krieg aus Nordamerika eingeschleppt und breitet sich vom Osten her auch in Österreich von Jahr zu Jahr weiter aus. Wien, Burgenland, Niederösterreich, Kärnten und die Steiermark sind demnach die Gebiete mit dem höchsten Ragweed-Vorkommen. In Ostösterreich reagiert etwa einer von zehn Bewohnern aus Wien, Niederösterreich und Burgenland bei Kontakt mit dem Blütenstaub (Pollen) des Unkrauts mit allergischen Beschwerden. Hat sich Ragweed in einer Gegend erst einmal etabliert, breitet es sich in Massen aus. „Hot spots“ sind die Straßenränder der Hauptverkehrsrouten. Aber auch in Gebieten mit Feldwirtschaft und bei Großbaustellen und Schutthalden sowie an Plätzen wo Vögel im Winter gefüttert werden, tauchen die Pflanzen auf. Langfristig rechnen Wissenschaftler damit, dass die Häufigkeit von Allergien auf Ragweed weiter zunehmen wird. Grund dafür ist die globale Erwärmung, mit der sich die klimatischen Bedingungen für die Pflanze auch hierzulande verbessern wird – zum Leidwesen der betroffenen Allergiker.

Service- und Info-Tipp

www.ragweedfinder.at: Der Ragweed-Finder ist ein Service des Österreichischen Pollenwarndienstes. Jeder Bürger ist aufgerufen, Funde aus ganz Österreich mit Foto über die Webseite zu melden. Ragweedfunde werden an die entsprechenden Stellen der Landesregierungen weitergeleitet, um geeignete Maßnahmen zu planen, wie z.B. Mähen.

Ragweed-Finder App: Ermöglicht das mobile Melden von Ragweed-Funden aus ganz Österreich.