Purpur-Erle: Pollenflug im Dezember 13.12.2017

Seit ein paar Jahren erregt eine spezielle Erlenart Aufsehen: Die Purpurerle. Sie ist winterresistent und wird allergologisch immer relevanter. Der bei uns noch recht unbekannte, allerdings vor allem im städtischen Bereich immer häufiger gepflanzter Baum blüht durch seine sibirischen Gene bis zu zwei Monaten vor seinen heimischen Verwandten und bereitet Allergikern bereits jetzt im Dezember Probleme. Der Österreichische Pollenwarndienst informiert aktuell: Die Purpurerle wird demnächst lokal zu blühen beginnen. Durch die Verwandtschaft mit Hasel und Birke können daher bereits jetzt auch bei Birken- und Haselpollenallergikern Beschwerden auftreten. Die zunehmende Verbreitung der Purpurerle sorgt inzwischen für einen beinahe ganzjährigen Pollenflug.