Neue App für Menschen mit Atemwegserkrankungen 28.03.2018

„Einfach Atmen“ unter diesem Titel stellt das Pharmaunternehmen Novartis ab sofort eine Erweiterung der Trainings-App „Physio Vital“ speziell für Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD zur Verfügung. „Mein Anliegen ist es, zu zeigen, dass Bewegung eines der wichtigsten Medikamente auch für unseren Atemkörper ist. Die Patienten haben es selbst in der Hand, durch Bewegung zu einer Besserung ihrer Erkrankung und zu mehr Lebensqualität beizutragen“, erklärt der Physiotherapeut Michael Janistyn, der das Trainingsprogramm konzipiert hat. Er ermuntert aber auch gesunde Menschen zu mehr „Atem-Fitness“: „Das Training wurde zwar in Hinblick auf Menschen mit Einschränkungen in der Atmung konzipiert. Selbstverständlich sind die Übungen aber auch Menschen mit Sprechberuf oder die lange sitzende Tätigkeiten ausführen sehr hilfreich – probieren Sie es einfach aus!“

Die Bewegungs-App bietet den Usern eine Kombination von Übungen für mehr Beweglichkeit, Kraft und Koordination, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Anschauliche Videos zu allen Übungen fördern die korrekte Ausführung. Außerdem erhält der Anwender umfangreiche Statistiken und automatische Erinnerungen zu trainieren.

Die App findet man zum kostenlosen Download in den entsprechenden App-Stores oder auf der Website www.physio-vital.at.