Pappelwatte: Schnee im Frühsommer? 29.05.2017

Man könnte meinen, es schneit! Die weißen Flocken in der Luft sind aber keine Pollen und natürlich schon gar kein Schnee, sondern die Samen und Samenhaare der Pappel (Pappelwatte). Da sie meist zeitgleich mit den Gräserpollen liegen, wird die Pappewatte daher oft fälschlicherweise für Beschwerden verantwortlich gemacht. Allergiker können aber unbesorgt durchatmen, denn die Samen der Pappel lösen keine Allergien aus. Allerdings befinden wir uns nun in der Hochblüte der Gräser. Solange die Bedingungen für den Pollenflug so günstig bleiben, muss mit hohen Konzentrationen an Gräserpollen in der Luft gerechnet werden.

Quelle & mehr Info gibt’s beim Österreichischen Pollenwarndienst: www.pollenwarndienst.at