bei Insektengift-Allergie

Bienen stechen hauptsächlich, wenn sie sich oder ihr Volk bedroht fühlen - also zu ihrer Verteidigung. Dagegen sind Wespen von Natur aus angriffslustiger. In jedem Fall sollten Sie zum Schutz vor Stichen beachten:

 

  • Keine hektischen Bewegungen, wenn Bienen oder Wespen in der Nähe sind. Besondere Vorsicht beim Spielen und Turnen im Freien.
  • Biene oder Wespe abschütteln oder abstreifen, nicht abschlagen.
  • Halten Sie Distanz zu Blüten, überreifen Früchten (Pflaumen, Zwetschgen) und Fallobst - hier halten sich Bienen und Wespen bevorzugt auf.
  • Vorsicht bei der Gartenarbeit, beim Obst- und Blumenpflücken.
  • Körper so weit wie möglich bedeckt halten, insbesondere bei der Gartenarbeit: Kopfschutz, langärmelige Kleidung, lange Hosen, geschlossene Schuhe, Handschuhe.
  • Tragen Sie statt bunter eher helle Kleidung und auch keine weiten Kleidungsstücke, in der sich Insekten verfangen können.
  • Nie barfuß im Gras gehen - hier sammeln Bienen oft Honig.
  • Möglichst auf Picknicks verzichten - süße Speisen und Getränke ziehen Insekten an (ansonsten Speisen und Getränke abdecken).
  • Wespen lieben Abfallkörbe. Mülltonnen stets verschlossen und sauber halten.
  • Nach dem Essen Hände waschen und Mund abwischen.
  • Trinken Sie nie aus einer Flasche oder Dose. Am besten einen Trinkhalm verwenden.
  • Keine stark duftenden Parfums, Haarsprays oder parfümierte Kosmetika verwenden.
  • Halten Sie tagsüber Fenster von Haus & Auto geschlossen und / oder montieren Sie Insektengitter.
  • Bienen- und Wespennester (hohle Baumstämme, Stümpfe, Dachböden, Schuppen, Hecken) und deren Einzugsbereich meiden.
  • Wespennester am und im Haus (z.B. Dachböden, Rolladenkästen) oder im Garten: Experten zu Rate ziehen und Nester entfernen lassen (Feuerwehr).
  • Meiden Sie Orte, wo Tiere gefüttert werden. Verstreute Futterreste ziehen v.a. Wespen an.
  • Besondere Vorsicht an schwülheißen Tagen, die Tiere sind dann besonders aggressiv.

 

 

 

News

29.05.2017
Pappelwatte: Schnee im Frühsommer?

Man könnte meinen, es schneit! Die weißen Flocken in der Luft sind aber keine Pollen und natürlich schon gar kein Schnee, sondern die Samen und...
[mehr]

Partner
Logo von ALK
Logo von Allergopharma
Logo von Bencard Allergie
Logo von eigen)art werbegesellschaft mbH & co kg
Logo von Ferdinand Menzl Medizintechnik GmbH
Logo von HAL Allergy Handels-GmbH
Logo von hautinfo.at
Logo von Linde
Logo von MEDA
Logo von Medizinische Universität Wien
Logo von Netdoktor
Logo von Österreichische Lungenunion
Logo von Pollenwarndienst
Logo von ROXALL Medizin
Logo von Stallergenes
Logo von ThermoFisher